RSSTG Aktuell

Klasse 5c gewinnt den 1. Preis beim Schreib-und Kreativwettbewerb „Big Jump“ zum Welttag des Buches 2018

 

Jedes Jahr veranstaltet die Stiftung Lesen einen Wettbewerb zum Welttag des Buches. Dieses Jahr bekamen die Schülerinnen und Schüler der 4. Und 5. Jahrgangsstufe die Chance, das Buch „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“ zu lesen, indem sie die Bücher kostenlos bei lokalen Buchhandlungen abholen konnten. Die Bedingungen für die Teilnahme waren eine Schreibaufgabe, wobei sie einen persönlichen Brief verfassten und eine kreative Aufgabe. Hierbei sollten die Kinder individuell gestaltete Skateboards einsenden, mit welchen sie selbst beim Big Jump Skateboard- Contest mitmachen würden. Rund 700 Klassen und 10.000 Schüler haben deutschlandweit bei diesem Schreib- und Kreativwettbewerb mitgemacht, doch der Klasse 5c der Realschule St. Georgen gelang es, sich durchzusetzen und mit ihren Einsendungen die Jury zu überzeugen. Der Gewinn ist ein spannender Tagesausflug inklusive Hin- und Rückreise und Verpflegung.

Bild & Text Diener