Tecademy 2014

 

Sechs Schülerinnen und Schüler der Realschule St. Georgen absolvierten dieses Jahr ihr TOP Berufsorientierung in Klasse 9 im Rahmen der TECademy – einem Kooperationsprojekt zwischen Schule, Wirtschaft und Hochschule, welches von der Agentur für Arbeit und Südwestmetall gefördert wird. Hierbei soll bei jungen Menschen Begeisterung für Naturwissenschaft und Technik geweckt werden.

Besonders anzuerkennen ist das große Engagement der Teilnehmer, die über ein halbes Jahr hinweg zusätzlich 100 Stunden - großteils an der Robert-Gerwig-Schule Furtwangen -  investierten, um das Ziel des Projekts zu erreichen. Die Hauptaufgabe lag in der Planung und Herstellung eines Heißen-Draht-Spiels, im Laufe dessen die Teilnehmer Erfahrungen und Einblicke im Bereich der Systemelektronik, der Mechanik und des Produktdesigns sammeln konnten. Hinzu kamen noch zahlreiche andere Bausteinen, die den Erwerb von Schlüsselqualifikationen und den Einblick in die Studien- und Arbeitswelt ermöglichten, wie z.B. ein Bewerbertraining, der Besuch der Hochschule Furtwangen, zwei Betriebsbesichtigungen bei SSS Siedle und Wehrle Präzisionstechnik, ein Teamtraining im Hochseilgarten, uvm.

Bereits zum fünften Mal nahm die Realschule St. Georgen an der TECademy teil und wird dies auch im nächsten Jahr tun. Herr Klaußner hofft auf eine rege Teilnahme und ist sich sicher, dass neben dem Aufwand auch der Spaß nicht zu kurzen kommen wird.

 

 

Infos zum Bild:

 

h.v.l.: Ansprechpartner Hr. Klaußner, Jannik Kienzler, Jonas Kaiser, Luca Bösinger;

v.v.l.: Philipp Grießhaber, Sven Giesler, Lisa Staiger

Besuch der 7. Klassen im Technorama

Am 19. März 2013 sind die 7.Klassen der Realschule St. Georgen nach Winterthur ins Technorama gefahren.

Weiterlesen: Technorama 2013

Exkursion ins Europaparlament Straßburg am 2. Mai 2013 

 

 44 SchülerInnen der Realschule St. Georgen aus Klasse 9b und der Französischklasse 10 machten sich am Donnerstag, den 2. Mai mit Frau Schneider und Herrn Merz, auf den Weg ins Europaparlament nach Straßburg.

 

 

 

 

Weiterlesen: Europaparlament 2013